Mikromezzaninbeteiligungen - Kapital für kleine und junge Unternehmen aus dem Mikromezzaninfonds Deutschland

Wer kann Anträge stellen?

Was wird mitfinanziert?

In welchem Umfang kann mitfinanziert werden?

Welche Beteiligungslaufzeit ist möglich?

Wie sind die Konditionen der Beteiligung?

Wie erfolgt die Rückzahlung der Beteiligung?

Welche Sicherheiten sind zu stellen?

Wie erfolgt die Antragstellung?

  

Wer kann Anträge stellen?

Kleine* und junge Unternehmen sowie Existenzgründer, insbesondere Unternehmen, die ausbilden, die aus der Arbeitslosigkeit gegründet oder von Menschen mit Migrationshintergrund geführt werden. Auch gewerblich orientierte Sozialunternehmen und umweltorientierte Unternehmen sind antragsberechtigt.

*) gem. KU-Definition der EU

Was wird mitfinanziert?

Investitionen und Betriebsmittel; die Ablösung bestehender Finanzierungen von Hausbanken ist nicht möglich.

In welchem Umfang kann mitfinanziert werden?

Beteiligungsbetrag:
Bis zu € 50 000,00

Finanzierungsanteil:
Bis zu 100 % der anfallenden Kosten im Rahmen des Beteiligungshöchstbetrages

Welche Beteiligungslaufzeit ist möglich?

Die Laufzeit der Beteiligung beträgt maximal 10 Jahre.

Wie sind die Konditionen der Beteiligung?

Festes Beteiligungsentgelt: 8,0 % p. a. der Einlage

Gewinnabhängiges Entgelt: max. 1,5 % p. a. der Einlage

Die Zahlung der festen Engelte erfolgt vierteljährlich nachträglich zum Ende des jeweiligen Quartals. Das gewinnabhängige Entgelt ist jeweils zum Ablauf des 7. Monats nach dem Bilanzstichtag des Beteiligungsunternehmens fällig.

Die Beteiligungsmittel werden zu 100 % ausgezahlt.

Einmalige Bearbeitungsgebühr:
3,5 % der Einlage bei Genehmigung des Antrages, einmalig max. € 500,00 bei Nichtzustandekommen

Wie erfolgt die Rückzahlung der Beteiligung?

Die Beteiligung ist in der Regel sieben Jahre rückzahlungsfrei. Ab dem 8. Jahr der Laufzeit der Beteiligung erfolgt die Rückführung in drei gleichen Jahresraten.

Eine vorzeitige Beendigung der stillen Gesellschaft steht dem Beteiligungsnehmer und dem Beteiligungsgeber bei Vorliegen eines wichtigen Grundes zu.

Welche Sicherheiten sind zu stellen?

Die Beteiligung ist von der handelnden Person / den handelnden Personen in Höhe von 50% des bewilligten Betrages zu garantieren.

Wie erfolgt die Antragstellung?

Bitte stellen Sie Ihren Antrag vor Vorhabensbeginn direkt bei uns. Ein Antragsformular sowie sonstige Vordrucke und eine Checkliste mit Angaben zu den Unterlagen, die wir für die Antragsbearbeitung benötigen, stehen unter Service zum Download bereit.

Hinweis:
Bei den Mikromezzaninbeteiligungen handelt es sich zu 100 % um de-minimis-Beihilfen.

                                 

 

 

 

Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozailfonds

Merkblatt Mikromezzaninbeteiligungen